Dürfen wir uns vorstellen?


1. Vorsitzende


Michaela Moro-Richter

Tel.: 04642-6900154

moro-richter@posteo.de

Weitere Verantwortliche


Kassenwart: Thomas Baßler

Schriftführer: Felix Eder

Beisitzer*in: Eva Eder, Ingeborg Küppers-Erichsen, Holger Tüxen, Gerhard Herchet, Berthold Surm, Malte Dallmeyer, Bernd Usczyk

Pflege dieser Homepage: Mathias Norden



Was wir tun

Der NABU Ostangeln hat viele Aufgaben und Angebote: 

  • Wir sind kompetente Ansprechpartner für Bürger*innen und die Verwaltung in Naturschutzfragen und setzen uns für die Erhaltung bestehender Biotope (Knicks, Kleingewässer, Wiesen) zur Gewährleistung der Artenvielfalt ein.
  • Wir setzen uns zudem für den Erhalt unserer vielgestaltigen natürlichen Kulturlandschaft ein und arbeiten in der Betreuung des Naturschutzgebietes „Geltinger Birk“ mit.
  • Die zuständigen NABU-Referent*innen organisieren die Arbeit der Naturschutzwarte (Tel. 04643/189474) im Schutzgebiet Geltinger Birk, beobachten und zeichnen den Vogelzug und die Vogelwelt auf.
  • Wir laden zu öffentlichen Vorstandssitzungen, z.T. mit Vorträgen, in wechselnde Orte Ostangelns ein (Presseankündigung).
  • Wir arbeiten mit in der „Integrierten Station Geltinger Birk“ in Falshöft/Nieby.
  • Wir finanzieren den Jahreseinsatz von FÖJler*innen in der Integrierten Station Geltinger Birk, aus den Mitgliedsbeiträgen mit.
  • Wir laden in den Sommermonaten zu 5 – 6 Sommervorträgen im 14-tägigen Rhythmus in die „Integrierte Station“ ein und bieten naturkundliche Wanderungen auf der Geltinger Birk an.
  • Wir nehmen am jährlichen Naturerlebnistag mit einem Aktionszelt teil (jeweils am Muttertag).
  • Die FöJler*innen bieten ihre Mitarbeit den Schulen und Kindergärten unseres Amtsbereiches Geltinger Bucht an.
  • Wir bemühen uns um Naturschutzbildungsarbeit.
  • Wir werden als „Träger öffentlicher Belange (TöBs)“ zu Stellungnahmen zu Bauleitplänen der Gemeinden Ostangelns, einschließlich der Stadt Kappeln, aufgefordert.
  • Wir halten Kontakt zu den Naturschutzgruppen des Kreises Schleswig-Flensburg und zum Heimatverein der Landschaft Angeln.
  • Wir nehmen an zahlreichen Naturschutztagungen auf Landes- und Bundesebene teil und arbeiten in Gremien des NABU-Landesverbandes mit. Zudem arbeiten wir im EU-Projekt „Aktiv-Region Schlei-Ostsee“ mit.